(Foto: S.I.H.A.)

Essen. Aussteller aus über 30 Nationen – Legendäre Automobile feiern große Jubiläen

Zum 33. Mal öffnet die TECHNO-CLASSICA vom 12. bis 16. April 2023 ihre Tore in Essen. Sie gilt als Vorbild aller Oldtimermessen und genießt international einen einzigartigen Ruf. Der Veranstalter S.I.H.A. rechnet auch dieses Jahr wieder mit rund 1250 Ausstellern aus mehr als 30 Nationen. Hersteller, Händler und Clubs werden über 2.700 Sammler-Automobile mit zur TECHNO-CLASSICA bringen. Einige große Jubiläen gilt es 2023 zu feiern:

  • 100 Jahre MG
  • 75 Jahre Porsche
  • 75 Jahre Citroën 2CV – die Ente
  • 70 Jahre Corvette
  • 60 Jahre Mercedes-Benz 600
  • 60 Jahre Lamborghini (S.I.H.A. Sonderausstellung)
  • 50 Jahre BMW 2002 turbo
  • 50 Jahre Volkswagen Passat

Große Auftritte weltbekannter und exklusiver Marken
Mit dabei ist die Autostadt , die gemeinsam mit Audi, Škoda, Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Volkswagen Classic Parts einen rund 1400 Quadratmeter großen Stand füllt. Auch Porsche und Ferrari werden antreten. Mercedes-Benz Classic hat ebenfalls außergewöhnliche Exponate angekündigt. Dazu passend finden Interessierte dank einer Initiative der Clubs die Möglichkeit, selbst in einem klassischen Mercedes-Benz mitzufahren. Insgesamt über 200 Clubs werden zu Gast sein. Ihr faszinierendes Engagement setzt historische Modelle vieler Marken exzellent in Szene. BMW und Fiat zählen dazu, Ford und Opel, auch japanische Hersteller. Eindrucksvoll wird sich eine neue Auflage der “Citroën-Straße” dem Publikum präsentieren.

Crème de la Crème der internationalen Oldtimer-Händler
Seit jeher versteht sich die TECHNO-CLASSICA als bedeutender Handelsplatz für Oldtimer, Classic und Prestige-Automobile, Rennwagen und Motorräder. Daher ist es keine Überraschung, dass auch 2023 wieder die Crème de la Crème internationaler Händler und führender Auktionshäuser Präsenz zeigt. Besonders überzeugt die einzigartige Qualität, die hier zusammenkommt.

Neben historischen Fahrzeugen bietet die TECHNO-CLASSICA viele spannende Themen aus dem Umfeld. Große Automobilclubs und Versicherer zeigen Präsenz. Ersatzteile und Literatur können Interessenten hier ebenso entdecken wie Automobilia und Lifestyle-Objekte . Die Internationale Straße der automobilen Kunst , kurz Künstlerstraße genannt, ermöglicht vielseitige Einblicke in das Schaffen der Könner. Aus Überzeugung bietet die TECHNO-CLASSICA zudem karitativen Initiativen Lebenshilfe Gießen mit ihrer einzigartigen Oldtimerspendenaktion sowie der Stiftung Kinderherz eine breite Unterstützung.

Auch begehrte Preise gibt es wieder: Im Rahmen des Concours d’Elegance kürt eine Experten-Jury den Best of Show . Der Wettbewerb um den Club Grand Prix, den beeindruckendsten Club-Stand auf der TECHNO-CLASSICA, wird von einer eigenen Jury entschieden.

Tickets gibt’s im Netz – und wieder an den Kassen vor Ort
Tickets für einen Besuch der TECHNO-CLASSICA wird es an den Tageskassen geben, empfohlen wird jedoch eine Buchung im Online-Ticketshop. Er lässt sich unter www.siha.de einfach und schnell erreichen.

Die Öffnungszeiten der TECHNO-CLASSICA 2023:

  • Mittwoch, 12.04.2023, Vorschau/Happy View Day von 13 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 13.04.2023, bis Sonntag, 16.04.2023, von 10 bis 18 Uhr, am Freitag jedoch bis 19 Uhr
Beitrag drucken
Anzeigen