Die Insassen des PKW hatten viel Glück und wurden kaum verletzt (Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Dortmund. Heute gegen 14 Uhr kam es auf der Kreuzung Münsterstraße / Gut-Heil-Straße zu einem Zusammenstoß einer Stadtbahn mit einem PKW. Dabei wurden die vier Insassen des PKW (zwei Erwachsene und zwei Kinder) leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus transportiert. Weder die Fahrgäste der Stadtbahn noch der Fahrer wurden verletzt.

Die Feuerwehr klemmte die Batterie des PKW ab. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei ermittelt nun den Unfallhergang. (ots)

Beitrag drucken
Anzeige