Der Musikverein 1923 Zyfflich e. V. feiert am 4. Juni 2023 um 19 Uhr den Höhepunkt des 100 Jubiläumsjahres mit einem großen Sternmarsch und Zapfenstreich auf dem Dorfplatz (Foto: Musikverein Zyfflich)
Anzeige

Kranenburg. Der Musikverein 1923 Zyfflich e. V. feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. 100 Jahre Vereinsleben, Konzerte, Auftritte und Nachwuchsförderung. Als ersten Festakt startete der 45 Mitglieder starke Verein am 30. April mit dem Frühlingskonzert in der Dorfscheune Zyfflich. Zahlreiche Besucher fanden den Weg ins Storchendorf und haben das abwechslungsreiche und unterhaltsame Konzert genießen können. Neben einigen Bildern aus der Vergangenheit, konnte der Verein zahlreiche Vereinsjubilare auszeichnen mit 40-, 50- und 60-jähriger Mitgliedschaft. „Unser Verein lebt von der Mischung aus jungen und älteren Mitgliedern“, sagt Markus Verhoeven, Vorsitzender des Vereins. Das Highlight in diesem Jahr: Der Sternmarsch mit Zapfenstreich auf der Zyfflicher Kirmes am 4. Juni 2023 mit Beteiligung zahlreicher lokaler Musik- und Schützenvereine und der freiwilligen Feuerwehren Zyfflich, Wyler und Kranenburg.

Sternmarsch durch Zyfflich

Bei einem Sternmarsch führen unterschiedliche Marschrouten zum gleichen Ziel. Am 4. Juni ist dieses Ziel der Dorfplatz in Zyfflich. Zwischen Kirmes-Festzelt und Dorfscheune, erwarten die Mitglieder des Musikverein Zyfflich (MVZ) und alle anwesenden Besucher drei Gruppen aus unterschiedlichen Richtungen. Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren Zyfflich, Wyler und Kranenburg führen die Fußgruppen in die Dorfmitte, befreundete Schützenvereine, die seit Jahren vom MVZ musikalisch begleitet werden, marschieren mit und drei Musikvereine musizieren die Gruppen zum Festakt.

Am Kastanienplatz starten um 19 Uhr die freiwillige Feuerwehr Kranenburg, der Schützenverein Meerbusch-Osterath und der Schützenverein Düffelward mit dem Musikverein Bimmen als musikalische Führung in die Straße „Zum Wyler Meer“. Auf der Straße „Zum Querdamm“ werden um 19:05 Uhr die freiwillige Feuerwehr Zyfflich, die Schützenbruderschaft Wyler-Lagewald und der Musikverein Kranenburg marschieren. Die dritte Gruppe kommt aus Richtung Möllersweg und startet um 19:10 Uhr. Die freiwillige Feuerwehr, der Bürgerschützenverein Orsoy und der Musikzug ASG Nütterden stellen sich gemeinsam auf und laufen den Weg Richtung Dorfmitte.

Großer Zapfenstreich und Kirmesfeier

Um 19:23 Uhr dann der große Zapfenstreich auf dem Dorfplatz, bei dem der Musikverein 1923 Zyfflich e. V. im Mittelpunkt steht. Gespielt wird der Zapfenstreich durch den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Reichswalde und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Kleve. Nach dem Zapfenstreich lädt der Musikverein zur gemeinsamen Feier und Kirmes mit DJ und kühlen Getränken ins Festzelt ein. „Wir freuen uns sehr über die Teilnahme der zahlreichen befreundeten Vereine und sind glücklich, einen so großen Festakt in einem kleinen Dorf wie Zyfflich feiern zu können“, so Markus Verhoeven, Vorsitzender des MVZ.

Festivalwochenende und Kirmes

An diesem Wochenende finden außerdem die Festivals „Woodstock in Zyfflich“ am 2. Juni und „Blues in Zyfflich“ am 3. Juni statt. Verschiedene Bands treten an beiden Abenden auf vier Bühnen auf und schaffen eine einzigartige Stimmung im Dorf. Eintrittskarten sind unter www.festivalinzyfflich.de erhältlich. Vor dem Sternmarsch und dem Zapfenstreich des Musikvereins am 4. Juni, lädt der Schützenverein ab 14 Uhr ein zur Schützenmesse, Prinzenproklamation und großer Kinderkirmes mit vielen Spielen und Spaß. Am 5. Juni findet ab 18 Uhr die Proklamation des neuen Königs oder der neuen Königin statt. Im Anschluss wird mit der Liveband „Starlight“ gefeiert. An den beiden Kirmestagen ist der Eintritt frei.

Beitrag drucken
Anzeige