Spendenübergabe des Erlöses aus der vorweihnachtlichen Begegnung auf der Pfarrwiese der Pfarrgemeinde St. Barbara (Foto: privat)
Anzeige

Oberhausen. Sehr erfolgreich verlief die vorweihnachtliche Begegnung der Königshardter Vereine und Organisationen unter der Federführung der Königshardter Interessengemeinschaft.

Am dritten Advent wurde in drei Stunden die stolze Summe von 5.250 Euro gesammelt. Über jeweils 1.750 Euro freuen sich die KjG St. Barbara, die Pfadfinder von St. Theresia vom Kinde Jesu und die Sportfreunde Königshardt. Mit den Spenden wird die Jugendarbeit in den Vereinen gefördert.

Anlässlich der Scheckübergabe auf der Pfarrwiese der Gemeinde St. Barbara betonte KIG-Vorstand Thomas Meller, dass diese Unterstützung gerade in Zeiten kleiner Etats eine originäre Aufgabe einer lokalen Interessengemeinschaft sein müsse.

Ein besonderer Dank gilt den Königshardter Vereinen und Organisationen, die, wie in jedem Jahr, die verschiedenen Köstlichkeiten gegen Spende angeboten haben.

Beitrag drucken
Anzeige