Symbolfoto
Anzeige

Mettmann/Wülfrath/Düsseldorf. Der Mai machte seinem Namen als Wonnemonat alle Ehre: Gleich fünf Kundinnen und Kunden der Kreissparkasse gewannen 5.000 Euro in der Sparkassenlotterie „PS Sparen und Gewinnen“ – satte Zuschüsse zur Urlaubszeit. Dabei entfielen je zwei Gewinne nach Mettmann und nach Wülfrath, über weitere 5.000 Euro freut sich ein Kunde in Düsseldorf.

Die Gewinnbilanz lässt sich sehen: Über 260.000 Euro fielen in den ersten fünf Monaten an, darunter einmal 50.000 Euro für eine Heiligenhauser Losspielerin im März sowie acht Gewinne zu je 5.000 Euro. Doch es geht nicht nur um Gewinne für das eigene Konto – die Lotterie hilft auch der Vereinslandschaft vor Ort: Von jedem gespielten Los fließen 25 Cent an die teilnehmenden Sparkassen zurück. Diese Gelder, der sogenannte ‚PS-Zweckertrag‘, werden aktuell unter den diesjährigen Schwerpunkten Schulen, Brauchtum, Kunst und Kultur verteilt, der Topf ist mit 251.000 Euro gut gefüllt – Geld, das hilft, viele Projekte und Ideen in die Tat umzusetzen.

Beitrag drucken
Anzeige