Beschädigtes Verkehrszeichen (Foto: Polizei)
Anzeige

Essen. Kray: Gestern Nachmittag (4. Juni) meldeten Zeugen gegen 16:45 Uhr mehrere Schussabgaben auf ein Verkehrszeichen am Krayer Markt. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte mehrere Schussmarken an dem benannten Schild fest. Während der Sachverhaltsaufnahme wurden weitere Schüsse aus einem Fenster eines Mehrfamilienhauses abgegeben.

Die Polizisten begaben sich zunächst in Deckung, aus der heraus sie eine Wohnung am Heinrich-Sense-Weg lokalisieren konnten. Sie begaben sich mit weiteren Verstärkungskräften unmittelbar zu dem Mehrfamilienhaus und verschafften sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung eines 38-jährigen Deutschen. In seiner Wohnung fanden die Einsatzkräfte schließlich drei Luftgewehre mit entsprechender Munition sowie eine geringe Menge Marihuana.

Der Mann wurde zur Polizeiwache verbracht, wo man ihm aufgrund seiner Alkoholisierung und des möglichen Drogenkonsums mehrere Blutproben entnahm. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Durch die Schussabgaben wurde niemand verletzt.

Die Polizei ermittelt nun wegen der Verstöße gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz sowie der Sachbeschädigung. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen