Ernst Oertgen + (Foto: FDP)
Anzeige

Duisburg. Die Duisburger FDP trauert um ihr langjähriges Parteimitglied und ehemaligen Ratsherrn Ernst Oertgen, der am 27. Mai 2024 im Alter von 96 Jahren verstorben ist.

Ernst Oertgen war seit 72 Jahren Mitglied der Freien Demokraten und gehörte somit quasi zu den Gründungsmitgliedern der Partei.

Der FDP-Kreisvorsitzende Oliver Alefs: „Die FDP verliert mit Ernst Oertgen ein langjähriges und bis zuletzt sehr aktives Parteimitglied. Seine urliberale Lebenseinstellung und seine klugen Ratschläge waren jahrzehntgelang wegweisende und wertvolle Anregungen für die Duisburger Liberalen. Wir werden ihn in besonderer Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.“

Ernst Oertgen war von 1975 bis 1979 für die FDP im Duisburger Stadtrat und in verschiedenen städtischen Ausschüssen tätig.

Beitrag drucken
Anzeige