(Foto: FRIEDENSDORF INTERNATIONAL)
Anzeige

Oberhausen/Dinslaken. Das alljährliche große Dorffest des Friedensdorfes steht auf dem Spätsommer-Programm. Die beliebte Veranstaltung bietet den kleinen und großen Besuchern, neben den spannenden Einblicken über die Friedensdorf-Arbeit, auch immer ein buntes Programm. Am 14. September, können sich die Gäste des Dorffestes wieder über viele bunte Stände zum Mitmachen und Stöbern freuen. Um das Angebot auch in diesem Jahr wieder attraktiv zu gestalten, ist das Friedensdorf auf Mithilfe angewiesen. Gesucht werden insbesondere Sachspenden für den Trödel- und Spielzeugstand.

Gefragt ist alles, was das Herz begehrt – von Omas Kaffeeservice bis zum ausrangierten Playmobil-Set. Elektrogeräte, Bücher, Puzzles und Gesellschaftsspiele können leider nicht angenommen werden.

Wer dem Friedensdorf mit oben genannten Dingen helfen möchte, kann seine Sachspenden zu den bekannten Öffnungszeiten am Zentrallager (Lanterstraße 21, 46539 Dinslaken) abgeben: montags bis Freitag von 8 bis 16 Uhr und samstags von 8 bis 15.30 Uhr. Auch über Spenden von Firmen für die beliebte Dorffest-Tombola (Wertgutscheine oder alternative Preise) freuen sich die Ausrichter sehr! Weitere Infos gibt’s per Mail (offen@friedensdorf.de) oder Telefon 02064/4974-136.

Beitrag drucken
Anzeige