Anzeige
Emina Dimoudas (hintere Reihe) u00fcbergab eine Spende fu00fcr die Integrationsarbeit (Foto: Projekt LebensWert)

Duisburg. Etwas schüchtern, dennoch freundlich und erfreut begrüßten jetzt die Teilnehmer eines Integrationskurses Emina Dimoudas. Sie übergab stellvertretend für die Geschäftsstelle Dimoudas in Hamborn im Auftrag der Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland eine Spende in Höhe von 2.000,- Euro an das Projekt LebensWert in Neumühl für die Flüchtlingshilfe.

Dankbar und mit Freude nahm Barbara Hackert stellvertretend für Geschäftsführer Pater Tobias die Spende entgegen. Seit über einem Jahr finden im Projekt LebensWert Integrations- und Beratungs-Angebote für Geflüchtete statt. 

 

Beitrag drucken
Anzeigen