Anzeigen

Hünxe. Im Zuge der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand der Jungen Union Hünxe unter der Leitung des Vorsitzenden Christopher Horstmann neu gewählt. Horstmann wurde im Amt bestätigt, während der Drevenacker Simon Kubinski als sein neuer Stellvertreter fungiert. Andrea Dase-Blumenroth und Eike Wefelnberg komplettieren den neuen Vorstand. 

„Wir konsolidieren uns damit vor dem Super-Wahljahr 2017 und setzen mit unseren erneut jungen Vorstandsmitgliedern frische Impulse“, zeigte sich Horstmann zufrieden. Gerade in den Wahlkämpfen sei die Junge Union eine verlässliche Stütze gewesen. Freude galt auch der Mitgliederanzahl, nach der die Jugendvereinigung der CDU ihren Wert sogar ausbauen konnte – trotz alters- und umzugsbedingter Austritte. „Das gibt Hoffnung für weiteres Engagement in der demokratischen Politik, das in Zeiten wie diesen nicht mehr selbstverständlich ist“, äußerte sich Horstmann weiter, „und hierzu hat die Junge Union eine wichtige Rolle inne.“ 

 

Beitrag drucken
Anzeigen