Anzeige

Oberhausen. Am frühem Morgen des 05.02.2017 wurde eine 54-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Grenzstraße in Oberhausen schwer verletzt. Gegen 00:35 Uhr kam in Höhe der Bogenstraße ein 61-jähriger alkoholisierter BMW-Fahrer auf dem Weg nach Alstaden von der Fahrbahn ab und krachte in den geparkten Pkw der Geschädigten.

Die Verletzte wurde am Unfallort durch einen RTW versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht, wo sie stationär verbleit. Lebensgefahr besteht nicht. Dem Fahrer des Unfallwagens wurde auf der Wache am Friedensplatz eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die die Unfallstelle zeitweilig komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen