Tatverdächtige (Foto: Polizei Krefeld)

Krefeld. Bereits am 31. Juli 2017 entwendeten drei Männer und eine Frau Bargeld und Debitkarte aus der Handtasche einer 82-jährigen Krefelderin. Auf richterlichen Beschluss wurden heute Bilder der Tatverdächtigen veröffentlicht.

Gegen 15 Uhr hatte die Seniorin für eine erkrankte Bekannte bei der Sparkasse 1000 Euro von deren Konto abgehoben. Dabei wurde sie, das zeigen die Bilder der Überwachungskamera, bereits von dem Quartett beobachtet. Anschließend suchte sie die Apotheke am Luisenplatz auf, wohin ihr die Tatverdächtigen folgten. In der Apotheke lenkte die weibliche Verdächtige die 82-Jährige mit einem Trick ab, während einer der sie begleitenden Männer einen Umschlag mit Geld und Debitkarte aus der geöffneten Handtasche stahl. Die Tat lässt sich eindeutig mit den Bildern der Überwachungskamera der Apotheke nachvollziehen.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen