(Symbolfoto)
Anzeigen

Essen. Ein 45-jähriger Gast einer Kneipe am Viehofer Platz wollte am Donnerstag, 14. Mai, seine Rechnung nicht bezahlen und bedrohte daraufhin zwei Angestellte mit einem Messer.

Gegen 18 Uhr wollte ein Mitarbeiter der Kneipe bei dem Gast kassieren, als dieser sich weigerte, seine Zeche zu bezahlen. Der Mitarbeiter holte einen Kollegen zur Hilfe, doch auch zu zweit konnten sie den Gast nicht zum Zahlen seiner Rechnung überreden. Statt seines Portmonees holte der 45-Jährige ein Messer aus seiner Tasche, hielt die Klinge in Richtung Fußboden und steckte das Messer kurz darauf wieder ein.

Die beiden Angestellten (48, 52) konnten den Mann anschließend überreden, nach draußen zu gehen und vor dem Lokal zu warten. Dann riefen sie die Polizei. Die Beamten nahmen den 45-Jährigen mit zur Wache und stellten das Messer sicher. Anschließend wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen