(Foto: privat)
Anzeigen

Moers. St. Josef freut sich über Herzkissen

Bei der Diagnose Brustkrebs haben Frauen nicht nur körperliche Schmerzen nach der Operation, sondern auch seelische Schmerzen. Weiche Herzkissen in bunten, fröhlichen Farben können hier Linderung schaffen. 50 farbenfrohe Herzkissen nähten die fleißigen Damen des Inner Wheel Clubs Moers jetzt für die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am St. Josef Krankenhaus. Dr. Jens Pagels, Chefarzt der Klinik, und Stationsleitung Elisabeth Leiße freuten sich über diese Spende. „Unsere Patientinnen nehmen die Kissen sehr gerne“, so Dr. Pagels, „sie bereiten Freude und geben den Patientinnen Zuversicht.“

Der Inner Wheel Club ist Teil einer weltweit organisierten Frauenbewegung und hat in Moers nahezu 30 Mitglieder, die sich sozial engagieren. Präsidentin Waltraud Hiller wurde von Madelaine Zunker und Helga Peters zur Herzkissenübergabe begleitet. Die Herstellung der Herzkissen ist nicht wie gewohnt gesellig, sondern in Corona-Zeiten in eigener häuslicher Umgebung entstanden. „Wir haben uns die Arbeit aufgeteilt“, so Madelaine Zunker, „die Erste hat den Stoff zugeschnitten, dann die Stoffe weitergegeben, die Zweite hat dann alle Kissen auf der Nähmaschine genäht, die Dritte hat dann gestopft und die Vierte hat die letzten Feinarbeiten mit der Hand gemacht.“

Beitrag drucken
Anzeigen