Mit Hilfe der Drehleiter konnte der Ast entfernt werden (Foto: Feuerwehr)
Anzeigen

Schermbeck. Am heutigen Sonntag wurde der Löschzug Schermbeck um 16:09 Uhr mit dem Einsatzstichwort “Sturmschaden” alarmiert. Einsatzziel war der Bollsweg.

Vor Ort zeigte sich ein trockener Ast, welcher in 5 Meter Höhe hing. Dieser wurde mit Hilfe der Drehleiter und einer Kettensäge durch die Einsatzkräfte entfernt.

Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Für die Feuerwehr endete der Einsatz um 16:39 Uhr. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen