(Foto: Polizei)
Anzeige

Duisburg. Bei einem Verkehrsunfall sind am Mittwochnachmittag (27. Januar, 15:40 Uhr) zwei Autos auf der Carl-Benz-Straße frontal zusammengestoßen. Ein 37-Jähriger am Steuer eines BMW wollte nach links auf die Auffahrt zur A40 abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden VW. Durch die Kollision verletzten sich der VW-Fahrer (60) und seine 56-jährige Beifahrerin.

Rettungswagen brachten beide in nahgelegene Krankenhäuser. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen