Karolina Grundmann und Dr. Peter Seiffert (Foto: Helios)
Anzeige

Duisburg. Wieder einmal machte sich Karolina Grundmann von der Krebshilfe für Kinder e.V., vollgepackt mit 70 Geschenktüten, auf den Weg in die Helios St. Johannes Klinik. Gefüllt mit Kuscheltieren, Spielzeug und Leckereien bereiteten sie und ihr Team damit den kleinen Patienten in der Kinderklinik eine große Freude. Für diese besondere Spendenaktion, gestiftet vom Verein und von lokalen Unternehmen, ist auch Dr. Peter Seiffert, Chefarzt der Kinderklinik, sehr dankbar: „Ich bin immer wieder begeistert von dem Engagement. Für die Kinder und die Familien ist das wirklich wertvoll und eine schöne Aufmunterung.“ Coronabedingt fand die Übergabe diesmal vor der Klinik und nicht wie bei vorherigen Aktionen direkt bei den Kindern auf der Station statt. Aber das Team um Dr. Seiffert konnte Karolina Grundmann im Anschluss berichten, dass die Begeisterung der kleinen Patienten riesig war.

Das nächste Projekt der Krebshilfe für Kinder e.V. steht bereits in den Startlöchern: Erkrankte und bedürftige Kinder sollen nach ihrem Klinikaufenthalt die Möglichkeit haben, auf einem Ferienhof mit ihrer Familie kostenlos Urlaub zu machen und sich zu erholen. Die Bauarbeiten für das Gästehaus auf dem Hof in Offenwarden bei Bremerhaven stehen kurz vor der Fertigstellung. In Kürze sollen dann auch die tapferen Patienten des Helios Klinikums dort eine Auszeit genießen, Tiere und Landleben hautnah erleben und herumtollen können.

Beitrag drucken
Anzeigen