(Foto: privat)
Anzeige

Neuss. Drei Wochen lang schnupperte die Neusser Schülerin Lena Steinhauer in die Landespolitik hinein, sie absolvierte ein Praktikum beim Neusser Abgeordneten Jörg Geerlings (CDU).

Auch wenn die Corona-Pandemie den Parlamentsalltag immer noch einschränkt, konnte Geerlings der Schülerin Chancen eröffnen, Politik und die Arbeit eines Abgeordneten im Landtag hautnah mitzuerleben. Die Praktikantin schaute sich Plenar- und Ausschusssitzungen an und begleitete Geerlings zu Außenterminen. Auch an der digital veranstalteten Diskussion zum Thema „Perspektiven aus der Krise“ mit dem hessischen Kultusminister nahm sie teil.

„Ich freue mich, wenn junge Menschen Interesse an Politik haben und bei uns hautnah erleben können, wie Entscheidungen und Lösungen im Land gefunden und getroffen werden“, erklärt Jörg Geerlings.

Beitrag drucken
Anzeigen