Symbolbild der Polizei
Anzeigen

Mönchengladbach. Ein schwer verletzter Mann ist am Freitagabend, 12. November, gegen 20.15 Uhr in einem Kiosk in Odenkirchen aufgefunden worden.

Rettungskräfte und Polizei waren vor Ort im Einsatz. Ein Notarzt behandelte den Mann am Auffindeort, anschließend brachten Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus.

Der Mann befand sich nach dem Auffinden in Lebensgefahr. Nähere Angaben zur Art der Verletzungen können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht gemacht werden.

Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. Ihre Ermittlungen dauern an. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen