(Foto: Polizei)

Wesseling. Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch (1. Dezember) in Wesseling-Keldnenich einen Zeitungsautomaten komplett zerstört. Das Kriminalkommissariat 23 hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit prüfen die Beamten, ob der Schaden durch einen Verkehrsunfall oder eine Explosion entstanden ist.

Gegen 1.20 Uhr hörten die Polizisten während der Streifenfahrt einen lauten Knall. An der Kreuzung Aachener Straße / Im Blauen Garn sahen die Beamten die Trümmerteile des Automaten. Die Einsatzkräfte leiteten umgehend eine Fahndung ein und sicherten die Spuren am Tatort. Das Straßenschild, an dem der Automat befestigt war, ist stark verbogen worden.

Hinweise zu dem Sachverhalt nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 23 unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen