(Foto: privat)
Anzeige

Dormagen. Mal die „selbstverständlichen“ Dienste vor Ort in den Blick nehmen – Dieses Ziel verfolgt die Weihnachtsaktion 2021 der CDU Nievenheim. Die Arbeit vom Rettungsdienst und der Feuerwehr Nievenheim wertschätzen, Danke sagen, Präsentkörbe überreichen – diese Aufgabe übernahmen Heike Troles MdL, Carola und Rüdiger Westerheide sowie Barbara Brand gerne.

Ebenso wurden die Pflegeteams auf den Stationen im Caritashaus St. Josef & St. Franziskus sowie die Crew in der Küche beschenkt. Der Einrichtungsleiter André Dewies nahm die Präsentkörbe stellvertretend von Dieter Leuffen und Barbara Brand in Empfang.

„Freude verdoppelt sich, wenn man sie teilt!“ oder „Schenken macht glücklich!“ ein Resümeé der Vorstandsmitglieder.

Beitrag drucken
Anzeigen