Symbolfoto

Mülheim an der Ruhr. Menden-Holthausen: Am 31. Dezember brach ein Unbekannter in das Haus eines Ehepaares in der Hölterstraße ein. Eine Kamera an der Haustür konnte den Täter videografieren. Nun sucht die Polizei nach dem Einbrecher.

Um 13:41 Uhr klingelte ein Unbekannter an der Haustür eines Einfamilienhauses in der Hölterstraße. Da die Eigentümer nicht zuhause waren, verschaffte sich der Mann über die Terrassentür Zugang. Dort durchwühlte er die persönlichen Gegenstände der Besitzer und entwendete Schmuck und Bargeld. Als die Bewohner um 15 Uhr zurückkehrten, stellten sie den Einbruch fest.

Unter folgendem Link finden Sie das Foto des Tatverdächtigen: https://polizei.nrw/fahndung/79491

Wenn Sie Angaben zu der Identität des Tatverdächtigen oder Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben können, werden Sie geben, sich bei der Polizei Essen/Mülheim an der Ruhr unter 0201/829-0 zu melden. (ots)

(Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen