Geschäftsführerin Luisa Nederkorn (v.l.n.r.), Sparkassenvorstand Frank-Rainer Laake und Vereinsvorsitzender Jörg Gierling freuen sich auf das große Jubiläumsturnier des Reit- und Fahrvereins Graf von Schmettow am Wochenende 9. und 10. Juli auf dem Vereinsgelände am Sandweg in Budberg. Die sechsjährige Cassandra und Reiterin Annika Meer werden auch dabei sein (Foto: privat)

Rheinberg. Sparkasse unterstützt Reit- und Fahrverein Graf von Schmettow

Mit zweijähriger Verspätung holt der Reit- und Fahrverein (RFV) Graf von Schmettow Eversael die große Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen nach. „Zum Festakt am 2. Juli kommen ausschließlich die Mitglieder und Ehrengäste“, sagt der Vereinsvorsitzende Jörg Gierling und betont: „Das Wochenende drauf sind dann alle herzlich zum großen Jubiläumsturnier eingeladen.“ Am 9. und 10. Juli können kleine und große Besucher hautnah tollen Reitsport erleben. „Die Wettkämpfe finden in unserer Halle und draußen auf dem Springplatz sowie im Dressurviereck statt“, sagt Geschäftsführerin Luisa Nederkorn. Ein Kuchenzelt, ein Grillstand und ein Getränkewagen laden zum Verweilen und Genießen ein.

Luisa Nederkorn bedankt sich bei den engagierten Vereinsmitgliedern: „Am Turnierwochenende sind insgesamt 80 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz.“ Und Jörg Gierling fügt hinzu: „Ohne gute Sponsoren wie die Sparkasse könnten wir das alles nicht stemmen.“ Die Sparkasse am Niederrhein unterstützt den Reit- und Fahrverein mit einer Jubiläumsspende von 3.000 Euro. Vorstand Frank-Rainer Laake erfährt beim Besuch, dass der RFV rund 400 Mitglieder hat. „100 Aktive und 300 Unterstützer“, sagt Luisa Nederkorn und Jörg Gierling betont: „Bei uns geht es bodenständig zu.“ Mehr Informationen zum Reit- und Fahrverein sowie zum Turnierwochenende finden sich auf www.rv-eversael.de.

Beitrag drucken
Anzeigen