Am vergangenen Dienstag hat der Verein für Denkmalpflege Sonsbeck e.V. den Landtagsabgeordneten René Schneider im Landtag besucht. Dabei stellte sich der SPD-Abgeordneten den Fragen der Ehrenamtlichen (Foto: Chrisi Stark)
Anzeige

Kreis Wesel. Verein für Denkmalpflege Sonsbeck e.V. zu Besuch im Landtag

Am Dienstag, 21. März 2023 besuchte eine Gruppe aus Sonsbeck, Xanten und Alpen den Landtag in Düsseldorf. Landtagsabgeordneter René Schneider (SPD) hatte bei seinem Besuch der Ausstellung „75 Jahre + 1 Frieden“ die Mitglieder des Vereins für Denkmalpflege Sonsbeck zu einem Landtagsbesuch eingeladen. Diese Einladung hatte der Vorstand öffentlich gemacht und somit allen Interessierten die Möglichkeit gegeben, einen Einblick in die Arbeit des Landesparlaments zu gewinnen.

„Wir konnten mit einer Gruppe von 50 Teilnehmern/innen nach Düsseldorf fahren“, so Heinz-Peter Kamps, Vorsitzender des Vereins, „der Landtag und seine Geschichte wurde informativ vorgestellt, wir konnten von der Besuchertribüne in den Sitzungssaal schauen, und der Abgeordnete stellte sich den Fragen der Teilnehmer.“

Themen der abschließenden Aussprache waren u.a. die Kiesproblematik, die Energiekrise und die Änderung des Bundestagswahl. Nach dem Kaffee in der Landtagskantine fuhr man um einige Informationen reicher zurück nach Sonsbeck.

Schülergruppe aus Neukirchen-Vluyn zu Besuch im Landtag

Am vergangenen Mittwoch hat eine Schülergruppe des Julius-Stursberg-Gymnasium Neukirchen-Vluyn den Landtagsabgeordneten René Schneider im Landtag besucht. Dabei stellte sich der SPD-Abgeordnete den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

(Foto: privat)
Beitrag drucken
Anzeigen