Akzente Tango Quartett (Foto: © Akzente)
Anzeigen

Mönchengladbach. Die Weingartensaison auf dem Rheydter Wochenmarkt geht mit zwei echten musikalischen Highlights am Samstag, den 22. Juli weiter. Ab 11:30 Uhr spielt die Redhouse Jazz Band auf dem Marktplatz unter den Platanen. Natürlich gibt es wieder ausgewählte Weine, und wer mag kann eine Käseplatte oder andere Snacks vom Wochenmarkt mit in den Weingarten bringen.

Am Nachmittag möchten die Weingarten Macher von der städtischen Stadtteilkoordination und dem Verein Karhe e.V. wieder zum Tanz bitten. Diesmal dreht sich alles um den Tango Argentino: Buenos Aires zu Besuch in Rheydt ist das Motto. Ab 15 Uhr gibt es Tanz mit Live Musik vom Akzente Tango Quartett.

Während der Tango für Bühnen-Shows spektakulär und akrobatisch getanzt wird, kommt der Tango Argentino eher anschmiegsam und melancholisch daher, oder auch feurig und temperamentvoll – ganz, wie die Musik spielt. Ein Tango Argentino wird von der Melodie und dem Rhythmus der Musik gelenkt.

Umso glücklicher ist die lokale und regionale Tangoszene über die Gelegenheit, im Rahmen des Weingartens am 22. Juli zu den Klängen einer Liveband tanzen zu können. Die Tangueras und Tangueros in NRW legen teilweise weite Wege zurück, um eine Milonga zu besuchen. Im Raum Düsseldorf hat sich aber eine Community von jungen Menschen gefunden, die Tango Argentino tanzen.

Beitrag drucken
Anzeige