Symbolbild
Anzeige

Duisburg. Der MSV Duisburg hat seinen Chef-Trainer Torsten Ziegner mit sofortiger Wirkung frei gestellt. Auch Co-Trainer Michael Hiemisch ist von seinen Aufgaben entbunden worden.

Das haben Geschäftsführung und Vorstand des MSV einen Tag nach der 2:3-Niederlage gegen den SC Verl (Freitag, 15. September 2023) entschieden.

Leider haben es Torsten Ziegner und Michael Hiemisch nicht geschafft, mit unserer Mannschaft zum Start in die neue Saison so erfolgreich zu sein, wie wir uns alle das erhofft haben.

Auch, wenn wir alle mit den bisherigen Ergebnissen unzufrieden sind: Das ist ein bitterer Moment, denn wir hätten gerne mit Torsten Ziegner und Michael Hiemisch, die sich extrem mit dem MSV identifiziert haben und die wir menschlich sehr schätzen, den Schritt in eine gute Zukunft getan.

Beiden gilt unser großes Dankeschön für Ihre Arbeit und für Ihr Engagement.

Wer das Team der Zebras im Auswärtsspiel bei Viktoria Köln am Samstag, 23. September 2024, coachen wird, wird zeitnah bekannt gegeben.

Beitrag drucken
Anzeigen