Dr. Andreas Schwalen ist Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Innere Medizin am Alexianer Krankenhaus Maria-Hilf Krefeld und unterstützt den bundesweiten Deutschen Lungentag mit eigenen Bürgerveranstaltungen, wie am 23.09.2023 (Foto: Thekla Ehling)
Anzeige

Krefeld. Das Motto des diesjährigen bundesweit ausgerufenen Lungentages lautet: „Der Lungentag bewegt – Prävention, körperliche Aktivität, Rehabilitation“. Ein wesentlicher Teil einer erfolgreichen Therapie von Lungenerkrankungen ist körperliche Aktivität. Viel Bewegung stärkt die Lunge und beugt damit gleichzeitig vor. Das Spektrum der Möglichkeiten wirksamer Vorbeugung geht aber noch weiter. Die Experten des Krankenhauses Maria-Hilf Krefeld Chefarzt Dr. Andreas Schwalen und leitender Oberarzt Dr. Ingo Trommer wollen gemeinsam mit Dr. Carsten Ochmann, Lungenfacharzt in der Pneumologischen Gemeinschaftspraxis im FAZ Krefeld den Bürgern diese Chancen für ein besseres Leben im Alltag auf verständliche und unterhaltsame Weise vermitteln.

Der Gesundheitstag findet Samstag, den 23. September 2023, von 11 bis 13 Uhr im KreVital, Dießemer Bruch 77a, statt. Die breite Öffentlichkeit ist eingeladen, Informationen aus erster Hand zu erhalten. Der Eintritt ist frei. Nach den Vorträgen bietet sich den Teilnehmern beim kommunikativen Imbiss die Möglichkeit zur Diskussion mit den Experten. Ein weiteres besonderes Angebot ist ein persönlicher Lungenfunktionstest, der einen Hinweis auf die eigene „Lungenfitness“ gibt.

Der Lungentag 2023 befasst sich mit Aspekten der Vorbeugung und Begleittherapien, die neben der spezifischen Behandlung von Lungenerkrankungen die Lebensqualität der betroffenen Patienten verbessern können. Die Experten geben einen Überblick über die hier sinnvollen Maßnahmen, wie etwa Impfungen, Patientenschulungen, körperliches Training, Lungensport, Raucherentwöhnung und Ernährungsberatung. Insbesondere die Covid-19-Pandemie hat gezeigt, wie anfällig die Lunge auf Infektionen reagiert, akut lebensgefährdend, aber auch mit langfristigen Beeinträchtigungen. Deshalb wird es in einem der Vorträge speziell um das Thema „Impfungen gegen und bei Lungenerkrankungen“ gehen.

Deutscher Lungentag (https://www.lungentag.de/)

Der Deutsche Lungentag wird von acht Organisationen und Fachgesellschaften getragen, die sich der Erforschung von Atemwegserkrankungen beziehungsweise der Behandlung oder Betreuung von Atemwegspatienten widmen. Mit dem jährlich wiederkehrenden „Deutschen Lungentag“ wollen die Veranstalter über die Möglichkeiten der Vorbeugung, Diagnose und Therapie von Atemwegserkrankungen aufklären. Das Krankenhaus Maria-Hilf Krefeld beteiligt sich seit den Anfängen jedes Jahr mit einer eigenen Veranstaltung für die Bürger von Krefeld und Umgebung.

Beitrag drucken
Anzeigen