(Foto: Herbert Bahn/RWO)
Anzeige

Oberhausen/Rees. Auch am 7. Spieltag wurden die RWO-Frauen den hohen Erwartungen gerecht und besiegten die Damen vom SV Rees mit 4:0 (3:0).

Nach etwas zögerlichem Beginn eröffnete Duygu Alsancak in der 18. Minute den Torreigen und netzte zum 1:0 ein, bevor Alicia Celina Ceballos Munoz in der 35. Minute auf 2:0 erhöhte. Das 3:0 erzielte wiederum Alsancak in der 40. Spielminute. Mit dieser klaren Führung sollte es dann auch in die verdiente Pause gehen.

Wenige Minuten nach Wiederanpfiff konnte Ceballos-Munoz das 4:0 erzielen (52.) , gleichzeitig der Endstand.

Durch diesen neuerlichen Punktgewinn zieht RWO mit Tabellenführer Rhenania Bottrop gleich, diese hatten am Wochenende spielfrei.

Am kommenden Sonntag, 15.10., kommt es nun zum Spitzenduell zwischen Rhenania Bottrop und RWO, Anpfiff ist um 15:30 Uhr an der Sportanlage Im Blankenfeld.

RWO: Harti (TW), Frank, Agca, Gähler, Lukas (65. Ziegler) , Pfeifer, Ceballos-Munoz (35., 52.) (Hübinger), Duckheim (Yilmaz), Thienel, Dyck, Alsancak (18., 40.) (65. Schmitz)

SVR: Meerling (TW), Landman, Linkner (Bonn) , Kerkhoff, Niesel (Dietz),  Martinek, Heiming, Neumann, Neumann, Vingerhoet-Hoberg, Rosen

Beitrag drucken
Anzeigen