Beim WinterWonder LEGOLAND® dreht ein funkelnder LEGOLAND Express seine Runden vorbei an tollen Dekorationen und stimmungsvollen Lichtern (Foto: LEGOLAND Deutschland / Fabian Stoffers)
Anzeige

Günzburg. Bei winterlichem Wetter startete das LEGOLAND® Deutschland am 24. November in die erste Winteröffnung. LEGOLAND Deutschland Geschäftsführerin Manuela Stone brachte den 10 Meter hohen LEGO® DUPLO Baum gemeinsam mit Kinderreporterin Ida Fuchs beim „Lighting The Tree“ zum Strahlen.

Ab sofort wartet ein buntes Programm auf die Besucher: Achterbahn-Action in winterlicher Atmosphäre, ein Winterdorf, eine Eislaufbahn, ein magisches MINILAND mit winterlichen Szenerien und eine lustige Wintershow in den LEGO Studios. Auch die Parade hat ein Winter-Update bekommen und am Abend wartet auf die Gäste um 18:00 und 19:30 Uhr eine atemberaubende Lasershow im MINILAND.

Sieben Wochen lang können Besucher ab sofort Teile des Familienfreizeitparks sowie die Burgen im LEGOLAND Feriendorf in winterlicher Atmosphäre erleben: Seit dem 24. November hat der Park an den Wochenenden von Freitag bis Sonntag und während der Weihnachtsferien, vom 22. Dezember bis zum 7. Januar täglich geöffnet (*Ausnahmen 24., 25. und 31. Dezember 2023 sowie 1. Januar 2024).

Weitere Infos, Tickets und Übernachtungsangebote unter www.LEGOLAND.de/WinterWonder.

Beitrag drucken
Anzeigen