Symbolfoto Polizei NRW
Anzeige

Oberhausen. Am Samstagvormittag (02.12.) kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen rivalisierenden Fußballfans am Bahnhof Sterkrade. Bereits vor dem Eintreffen der Polizei flüchteten die Fans in unterschiedliche Richtungen.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung traf die Polizei Beteiligte an, nahm Personalien auf und fertigte Strafanzeigen. Nun werden die Hintergründe der Auseinandersetzung ermittelt. Deshalb bittet die Polizei Zeugen um ihre Mithilfe: Haben Sie die Auseinandersetzung beobachtet und können Hinweise zum Ablauf machen oder haben Sie weitere Informationen zum Geschehen? Dann melden Sie sich bitte bei der Polizei Oberhausen unter der Telefonnummer 0208-826-0 oder per E-Mail unter: poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen