Anzeige

Wesel. Auf der gut besuchte Mitgliederversammlung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU im Kreisverband Wesel im Weseler Schützenhaus stand der Dank an Dr. med. dent. Ulrich Erens aus Hamminkeln in diesem Jahr -25 Jahre Mitglied im MIT Stadtverband Hamminkeln und seit 13 Jahren 1. Vorsitzender im MIT Kreisvorstand- im Mittelpunkt. Hatte er doch angekündigt, dass er für eine Wiederwahl nicht mehr kandidieren wollte. Im Landes- und Bundesvorstand der MIT hat es einen Führungswechsel mit einer Verjüngung gegeben, so dass er der Ansicht war, jetzt sei ein guter Zeitpunkt auch die Arbeit vor Ort an einen möglichst jüngeren Nachfolger zu übergeben.  Glücklicherweise ließ sich Dr. Erens auch nicht lange bitten, den Vorstand weiter mit seiner Sach- und Fachkompetenz zu unterstützen, so dass er sich bei den Wahlen als Beisitzer dem Neuen Vorstand anbot.

Bei der Suche nach einem geeigneten neuen Vorsitzenden viel die Wahl des Vorstandes auf den ehemaligen Bürgermeister der Stadt Xanten, Christian Strunk, den Volljuristen der heute als einer der Geschäftsführer bei der Firma Hülskens, einem familiengeführten mittelständischen Unternehmen in Wesel, tätig ist. Christian Strunk der mit seinem Wechsel in die Wirtschaft alle politischen Ämter aufgegeben hatte, freut sich, dass er für den Mittelstand in der Politik wieder aktiv sein kann und stellte sich zur Wahl. In seiner Antrittsrede machte er deutlich, wie wichtig Mittelstandspolitik für eine gute Zukunft unseres Kreises ist. „Dabei liegt mir die Beschleunigung von Verkehrsprojekten und die Eindämmung der Bürokratie besonders am Herzen“, führt Strunk vor den Mitgliedern aus.

Es gab keinen Gegenkandidaten, so das Christian Strunk, der mit seiner Familie in Xanten wohnt, einstimmig  von der Mitgliederversammlung gewählt wurde. Mit einem großen Präsentkorb bedankte sich Christian Strunk bei dem Vorgänger Dr. Erens und brachte auch seine Freude zum Ausdruck, dass Dr. Erens ihm künftig im Vorstand noch mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Im weiteren Verlauf der Versammlung gab es folgende Ergebnisse: Stellvertretende Vorsitzende des MIT Kreisverbandes Wesel sind Andreas Gardemann, der als Vorsitzender des MIT Stadtverbandes Wesel neu in den Kreisvorstand gewählt wurde, Dr. Hans-Rudolf Jürging, Vorsitzender des MIT Stadtverbandes Dinslaken und Kai van Meegen, Vorsitzender des Stadtverbandes Xanten, die im Kreisvorstand wiedergewählt wurden. Ebenso wurde Heinz Lindekamp, MIT Vorsitzender des Gemeindeverbands Hünxe, bereits seit 10 Jahren Geschäftsführer des MIT Kreisverbandes Wesel und der Schatzmeister und Internetbeauftragte Christian Schröder, Vorsitzender des MIT Gemeindeverbandes Schermbeck eindrucksvoll in Ämtern bestätigt.

Als Beisitzer wurden in den Vorstand gewählt: Frau Elke Stiegen, Herr Rafael Hofmann und Herr Frank Volkmann (alle aus Moers), Frau Dagmar Skroch aus Neukirchen-Vluyn, Frau Manuela Fellmeth, Herr Willi Cihak, Herr Dr. Kai-Uwe Heddenhausen und Herr Willi Sechting (alle aus Dinslaken), Herr Dr. Ulrich Erens aus Hamminkeln, Herr Andreas Goedecke aus Wesel, Herr Sven Paeßens und Herr Rainer Isert aus Xanten.

Zu seiner konstituierenden 1. Vorstandssitzung tritt der neu gewählte Vorstand am 1. Juli in Hünxe zusammen.

Beitrag drucken
Anzeigen