Anzeige
Oberbürgermeister Link dankt der Kreisbauernschaft und leitet den Korb mit den Gemüseprodukten an den Duisburger Verein Immersatt Kinder & Jugendtisch e. V. weiter (Foto: privat)

Duisburg. Im Christentum ist das Erntedankfest eine traditionelle Feier, die nach der Ernte im Herbst am ersten Sonntag im Oktober stattfindet. Anlässlich des bevorstehenden Erntedankfestes am Sonntag, 4. Oktober, übergab die Kreisbauernschaft Ruhrgroßstädte e. V. Oberbürgermeister Sören Link am vergangenen Montag einen Erntekorb mit Produkten der Landwirte aus der Region. Der Erntekorb soll an die Bedeutung des Erntedankfestes für die Landwirte erinnern und auf die Wichtigkeit der Produktion gesunder Nahrungsmittel aus der Region für die Region aufmerksam machen.

Oberbürgermeister Link dankt der Kreisbauernschaft und leitet den Korb mit den Gemüseprodukten an den Duisburger Verein Immersatt Kinder & Jugendtisch e. V. weiter.

Beitrag drucken
Anzeigen