Anzeige
Die Medaillengewinner von Dortmund: Evelin und Oskar Edel (Fotos: privat)

Dinslaken. Mit nur zwei Startern ging die Schwimmabteilung des TV Jahn Hiesfeld, am Wochenende beim 34. Dortmunder Schwimmmeeting, an den Start. Die Geschwister Evelin Edel (Jg.2003) und Oskar Edel (Jg.2001) wollten schon mal die Langen Strecken für die NRW-Meisterschaften testen. Marie Rumpf (Jg. 2001) viel krankheitsbedingt leider aus. 630 Teilnehmer aus 41 Vereinen absolvierten 3200 Starts im Dortmunder Südbad.

Das Leistungsniveau der Veranstaltung war erwartungsgemäß hoch und Trainerin Nelli Edel fuhr optimistisch mit ihren Aktiven nach Dortmund. Die Athleten des TV Jahn konnten bei gerade mal vier Starts auch 4x die Goldmedaille erzielen. Evelin Edel (Jg.2003) gewann die 800m Freistil in 09:12,56 min und die halbe Distanz in 4:47,90 min. Beides in neuer persönlicher Bestzeit. Ihr Bruder Oskar Edel (Jg.2001) wurde ebenfalls erster über 1500m Freistil in 17:18,38 min und über 400m Freistil in 4:16,91 min. Ein beachtliches Ergebnis für die Geschwister. Nun können sich die Aktiven auf die Bezirksmeisterschaften in Duisburg, am Ende des Monats, weiter vorbereiten.

Beitrag drucken
Anzeigen