Anzeigen

©

Rheinberg. Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand … So heißt ein Sprichwort. Dass diese Perspektive wenigstens für die hohe See durchaus zuversichtlich ist, das thematisiert die Predigtreihe in der Ev. Kirche Rheinberg, in der der es vom 12. Juni bis 3. Juli sonntags um Grundfragen des Lebens geht. Dann heißt es nämlich, was tun „wenn der innere Kompass spinnt …“

 

12. Juni 2016, 10:00 Uhr Wenn ich in der Flaute segeln soll – oder: wie das unmögliche möglich wird
19. Juni 2016, 10:00 Uhr Wenn mich der Strudel packt – oder: ein kleiner Überlebenskurs gegen die Untiefen des Lebens
26. Juni 2016, 10:00 Uhr Wenn das Ruder klemmt – oder:  Auswege aus dem Teufelskreis
3. Juli 2016, 11:00 Uhr   Wenn sich der Anker löst – oder:  vom festen Grund und echter Freiheit  (Familiengottesdienst)

 

Alle Gottesdienste finden in der Ev. Kirche in Rheinberg, Rheinstraße 42 statt.

Beitrag drucken
Anzeigen