Norbert Meesters (Foto: SPD Fraktion NRW)

Wesel/Hamminkeln/Schermbeck/Hünxe/Voerde. Nach dem Katastrophenalarm nach Starkregen in weiten Teilen des Kreises Wesel gab der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Wesel III, Norbert Meesters, eine erste Stellungnahme: “Wieder einmal bekommen wir es dramatisch vor Augen geführt: Der Klimawandel führt zu mehr Stürmen, Starkregen und Hochwasser. Die katastrophalen Hochwasserereignisse im Kreis Wesel wie auch in vielen Teilen Nordrhein-Westfalens machen auf dramatische Weise deutlich, wie wichtig ein wirkungsvoller Hochwasserschutz jetzt und in Zukunft ist.

Im Dezember 2015 wurden deshalb von der Landesregierung die ersten, in einem mehrjährigen Prozess erarbeiteten Hochwasserrisikomanagementpläne für die nordrhein-westfälischen Teile der Flussgebiete von Rhein, Maas, Ems und Weser veröffentlicht. Ziel dieser Pläne ist es, über bestehende Gefahren zu informieren und Maßnahmen unterschiedlicher Akteure zu erfassen und abzustimmen. Denn das ist die Grundlage, um hochwasserbedingte Risiken für die menschliche Gesundheit, die Umwelt, Infrastrukturen und Eigentum zu verringern und zu bewältigen. Die Pläne benennen Ziele und Maßnahmen für alle Handlungsbereiche von der städtebaulichen Planung bis zur Gefahrenabwehr, die im Zusammenhang mit Hochwasser in der jeweiligen Region relevant sind. In diesen Plänen sind auch die Maßnahmen für die Bereiche im Kreis Wesel erhalten, die durch die Starkregenereignisse so dramatisch betroffen sind.

Aufgrund der aktuellen durch Starkregenereignisse hervorgerufenen Katastrophenfälle in NRW wird uns deutlich vor Augen geführt, wie wichtig die Umsetzung dieser Maßnahmen ist. So haben wir in vielen Bereichen das Problem, dass notwendiger Retentionsraum fehlt. Den brauchen wir aber dringend als Rückzugsfläche für das sich ausbreitende Wasser bei plötzlichen Hochwasserereignissen, wie wir sie jetzt erleben. Es muss vordringlich daran gearbeitet werden, diese Hochwasserschutzflächen zu schaffen, um solche Katastrophen für die Zukunft zu vermeiden.”

Beitrag drucken
Anzeigen