Anzeigen

Moers. Am Samstag, den 11.06.2016, gegen 21.45 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Duisburg die Römerstraße aus Richtung Duisburg kommend und wollte im Kreuzungsbereich Römerstraße/Homberger Straße nach links in Fahrtrichtung Moers abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 25-jährigen Pkw-Fahrer aus Moers, der die Römerstraße aus Richtung Franz-Haniel-Straße in Fahrtrichtung Duisburg befuhr. Es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich.

Durch den Unfall wurden der 25-Jährige Pkw-Fahrer aus Moers, seine 25-jährige Frau, sowie ein 25-jährige Mitfahrer aus dem Pkw des 18-Jährigen leicht verletzt. Das Ehepaar aus Moers wurde einem örtlichen Krankenhaus in Moers zugeführt, von wo aus es nach ambulanter Behandlung entlassen wurde. Die Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 30.000 EUR. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen