Anzeige

Krefeld. Die Mitglieder der Linner Ritterrunde haben unter der Leitung von Guido Heisterbach einen Teil der Spielgeräte auf dem Kinderspielplatz Burg Linn aufgepäppelt. Weitere Aktionen sollen folgen. Damit ist der Erhalt der Spielgeräte verbessert worden.

Der Fachbereich Grünflächen freut sich über die praktische Hilfe und hat sich nun für die tatkräftige Unterstützung bedankt.

Beitrag drucken
Anzeigen