Anzeige

Kreis Wesel. Hünxe (ots) – In der Zeit von Mittwoch, 12.00 Uhr, bis Sonntag, 12.00 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem freistehenden Einfamilienhaus an der Straße Möllekensfeld. Hiernach durchsuchten sie die Räume und stahlen einen kleinen Tresor. Was die Täter darüber hinaus noch erbeuteten, steht zurzeit nicht fest.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Moers (ots) – Gleich drei Mal suchten Unbekannte am Freitag Wohnungen bzw. Häuser im Ortsteil Asberg heim. In der Zeit von 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr hebelten sie eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Dresdener Ring auf. Anschließend durchsuchten die Täter die Räume und entkamen mit erbeutetem Schmuck. Am gleichen Tag, in der Zeit von 17.40 Uhr bis 19.30 Uhr, drangen Unbekannte zunächst gewaltsam in ein Reihenhaus an der Friemersheimer Straße ein. Da sie die Räume hier nicht durchsuchten und auch nichts entwendeten, besteht der Verdacht, dass die Täter gestört wurden. Gegen 18.35 Uhr schlugen Unbekannte die Scheibe eines Einfamilienhauses an der Bonifatiusstraße ein. Die 84-jährige Bewohnerin, die daraufhin nachsah, bemerkte zwei flüchtende Unbekannte.

Beschreibung der Unbekannten:

1. Ca. 175 cm groß, trug eine dunkle Jacke.

2. Ca. 168 cm groß.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Wesel (ots) – Unbekannte versuchten am Samstag gegen 02.30 Uhr eine Schaufensterscheibe eines Geschäfts für Schmuck und Innenausstattung an der Straße Viehtor zu beschädigen. Bei dem Einbruchsversuch lösten sie einen akustischen Alarm aus, der die Täter zur Flucht veranlasste.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Neukirchen-Vluyn (ots) – Am Samstag gegen 20.00 Uhr hörte ein 49-jähriger Hauseigentümer Geräusche aus dem Erdgeschoß eines freistehenden Einfamilienhauses an der Hartfeldstraße. Als er nachschaute, sah er einen Unbekannten, der bei seinem Anblick flüchtete. Dieser hatte zuvor ein Rollo und eine Glastür beschädigt, um in die Räume zu gelangen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Kriminalbeamte nahmen die Ermittlungen auf, die zurzeit andauern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 9334-0.

Dinslaken (ots) – In der Zeit von Samstag, 10.00 Uhr, bis Sonntag 16.40 Uhr, drangen Unbekannte in drei Wohnungen bzw. Häusern im Ortsteil Hiesfeld ein. An der Straße An den Höfen verschafften sich die Täter zunächst Zugang zu einer Erdgeschosswohnung und anschließend zu einer Wohnung im ersten Obergeschoss. In beiden Fällen durchsuchten sie die jeweiligen Räume. Ob bzw. was sie erbeuteten, steht zurzeit nicht fest. An der Straße In den Drieschen hebelten sie eine Terrassentür zu einem freistehenden Einfamilienhaus auf. Hiernach durchsuchten sie auch hier die Räume und entkamen unerkannt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Beitrag drucken
Anzeigen