Anzeige
Gu00e4ste auf den Stufen des Hafentempels (Foto: Axel Thu00fcnker DGPh)

Xanten. Der LVR-Archäologische Park Xanten zählte im vergangenen Jahr rund 20.000 Besuche mehr als 2015. Mit insgesamt 583.988 Besuchen gehört der APX erneut zu den beliebtesten Museen Deutschlands und festigt seine Position als Flaggschiff unter den zwölf Museen des Landschaftsverbandes Rheinland.

Für das beginnende Jahr hofft der Park auf ähnlich hohe Werte, besonders wenn das Wetter bei der jährlichen Großveranstaltung, dem Römischen Handwerkerfest Anfang Juli, wieder mitspielt. Gut besucht ist auch das aktuelle Projekt in der Werft des APX, wo die Schiffsbauer bis zum Herbst einen großen römischen Lastensegler vor den Augen des Publikums nachbauen. Die aktuelle Sonderausstellung „Wasser für Roms Städte“ läuft noch bis zum 18. Juni im LVR-RömerMuseum.

Beitrag drucken
Anzeigen