Verdoppelter Vorstand (Foto: privat)
Anzeige

Alpen. Auf der letzten Mitgliederversammlung wurden die Weichen für die weitere Zukunft des Musikvereins Menzelen gestellt. Dem Jahresbericht des Vorstands konnten die anwesenden Mitglieder die kontinuierliche positive Entwicklung des Vereins aus Menzelen entnehmen. Am kommenden Wochenende spielt die Marschkapelle für die Bruderschaft in Menzelen auf.

Der stellv. Vorsitzende Dirk Theis und die Jugendwartin Ann-Marleen Wanders berichteten auf der Jahreshauptversammlung von dem stärksten Mitgliederzuwachs in der Vereinsgeschichte. 42 neue Mitglieder haben sich den Menzelenern angeschlossen. So musizieren jetzt über 80 Musiker bei den Blockflötenensembles Piccolos, bei den Bläserensembles MusiKids und im Blasorchester. Mehr als 140 Mitglieder unterstützen den Verein durch eine fördernde Mitgliedschaft. Die Musiker probten im letzten Geschäftsjahr an 38 Tagen und traten zu 37 Auftritten in der Öffentlichkeit in Erscheinung. Die größte Teilnahme an Proben und Auftritten von den Musikern wurde ebenfalls erwähnt, Oliver Giesen und Markus Schicker beim Blasorchester und Marie van Bonn beim Nachwuchs. Ferner berichteten die Jugendvertreter von den zahlreichen außermusikalischen Aktivitäten, die das Gruppengefüge unter den Kinder und Jugendlichen nachhaltig gefördert haben.

„Mit dem enormen Zuspruch bei den fünf verschiedenen Orchestern steigt auch der Verwaltungsaufwand“, so der Vorsitzende Malte Kolodzy. Und so beschloss die Versammlung einstimmig eine Verdoppelung des Vorstands, die eine Satzungsänderung erforderlich machte. Der Vorstand besteht nun aus dem Vorsitzenden Malte Kolodzy, dem stellv. Vorsitzenden Dirk Theis, dem Geschäftsführer Matthias Baus, dem stellv. Geschäftsführer Werner Terfloth, dem Notenwart Klaus Rüttiger, der stellv. Notenwartin Michelle Bruckmann, der Jugendwartin Ann-Marleen Wanders, dem stellv. Jugendwart Maximilian Theis, der Jugendsprecherin Jessica Weber, der stellv. Jugendsprecherin Marie-Sophie Wanders. Nach den Sommerferien treten die Bläser in die Endphase der Schützenfestsaison ein und begleiten das Bruderschaftsfest in Menzelen, das Schützenfest in Millingen und Anfang Oktober das Schützenfest in Menzelen musikalisch.

Beitrag drucken
Anzeigen