(Symbolfoto)
Anzeige

Hamminkeln. Samstag, gegen 23:45 Uhr gerieten zwei Männer aus Hamminkeln am Autoskooter in einen Streit. Im weiteren Verlauf versetzte der 29-Jährige dem 20-Jährigen zwei Kopfstöße. Hierdurch wurde der 20-Jährige leicht verletzt. Der Angreifer erhielt einen Faustschlag ins Gesicht. Er flüchtete zunächst, wurde jedoch durch die herbeigerufenen Polizei in Tatortnähe angetroffen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

In der Zeit von Samstag, 07.00 Uhr bis Sonntag 07.00 Uhr wurde die Losbude, Höhe Brüner Straße 2, durch Unbekannte heimgesucht. Die Rollladen wurde gewaltsam hochgeschoben. Entwendet wurden Softair Pistolen, Hubschrauber und Drohnen.

Sonntag, zwischen 01.00 – 07.00 Uhr brachen Unbekannte einen Süßwarenanhänger auf. Dabei wurde Rollladen und eine Glasscheibe beschädigt. Aus dem Anhänger wurden zwei Geldkassetten mit ca. 90 Euro Wechselgeld und mehrere Tüten gebrannte Mandeln entwendet.

Wer Hinweise auf die Täter geben kann meldet sich bitte bei der Polizei in Hamminkeln, Tel: 02852-966100 (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen