Einrichtungsleiterin Iris Baldus (2. von links) freut sich gemeinsam mit ihren Bewohnern, Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern über den prächtigen Weihnachtsbaum (Foto: RKN-Kliniken)
Anzeige

Korschenbroich. Auf diesen Tag haben sich die Bewohner des Seniorenhauses Korschenbroich sehnlichst gefreut: Seit Montagnachmittag ziert ein 5,20 Meter großer Tannenbaum den Innenhof ihres Wohnheimes. Bei weihnachtlicher Musik schmückten Mitarbeiter und Ehrenamtliche feierlich die Tanne. Möglich gemacht hat das Ganze die Sparkasse – mit ihrer großzügigen Spende, in Form von Weihnachtsbaum und Lichterketten, erfüllte sie den Senioren ihren großen Wunsch.

Es war schon ein aufregender Tag für die Bewohner des Seniorenhauses, als Mitarbeiter und Ehrenamtler den Tannenbaum mit goldenen Kugeln, bunten Geschenkpaketen, roten Schleifen und mit schneebedeckten Tannenzapfen schmückten. „Leider ist es heute zu kalt draußen, sonst hätten die Bewohner natürlich gerne beim Schmücken geholfen“, erzählte Ulrike Müller vom Sozialen Dienst. Doch durch eine große Fensterfront verfolgten sie bei Plätzchen und warmen Getränken mit voller Begeisterung jeden einzelnen Schritt. Als der gesamte Christbaumschmuck im Baum verarbeitet war, applaudierten sie. Die Freude war groß und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest ist seitdem gestiegen.

Im Vorfeld haben die Senioren zahlreiche Schuhkartons mit buntem Geschenkpapier verpackt. Mit diesen Geschenkpaketen wurde am Montag der Weihnachtsbaum festlich dekoriert. In der Vorweihnachtszeit wird den Bewohnern jeden Tag ein abwechslungsreiches Programm geboten, sie freuen sich bereits jetzt auf ein besinnliches Weihnachtsfest.

Beitrag drucken
Anzeigen