Die Blue Twinkles (Foto: Duisburg Dockers)
Anzeige

Duisburg. Die Cheerleader der Duisburger Dockers haben sich bei der Deutschen Cheerleader Meisterschaft qualifiziert und fahren gemeinsam zur Europameisterschaft, die dieses Jahr in Heidelberg am 6. und 7. Juli stattfindet.

Die „Blue Twinkles“ haben für die Meisterschaften gepaukt und gute Ergebnisse bei den Meisterschaften erzielt, die Double Dancer haben zusätzlich zum Training viel zuhause geübt. Womöglich sind sie die Kandidaten für die Cheerleading Weltmeisterschaft, die dieses Jahr wieder in Japan stattfindet. Das ist keine Utopie, denn 2017 qualifizierten sich die „Blue Twinkles“ schon mal für die WM und erreichten den 4. Platz. Die Cheerleading WM findet alle 2 Jahre statt.

Das Master Team „Blue Thunderstorm“ mit den Trainerinnen Alina und Christina haben sich letztes Jahr bei der EM in den Niederlanden gegenüber acht Mitbewerber in der Kategorie Pomdance durchsetzen können und erreichten die Erstplatzierung für das Team Deutschland. Ein investigativer Reporter einer Boulevardzeitung berichtete, der die Europameister beim Training besuchte, der Cheerleader Sport ist pure Schinderei. Damit lag er ganz richtig, denn in den Cheerdance Kategorien werden die Pflichtelemente Jumps, High Kicks und Spagat abgefragt und auch von der Jury bewertet.

Das Junior Team „Blue Sparks“ sind am 2. Meisterschaftstag in der Kategorie U17 Streetcheer Double Dance mit dabei. Die „Blue Sparks“ werden von den Trainerinnen Pilla und Daniela trainiert, auch das ist oftmals organisatorisch ein Spagat, denn beide tanzen auch im Master Team mit.

Die neuen Trainerinnen Chiara, Jillian und Madeleine verantwortlich für das Peewee Team „Blue Twinkles“ haben die Busfahrt zusammen mit den Eltern organisiert. Die einzelnen Kategorien auf der EM verteilen sich auf zwei Tage, d.h. einzelne Gruppen fahren schon am Samstag wieder zurück, andere bleiben noch bis Sonntag in Heidelberg, um organisatorisch bei den anderen Teams mitzuhelfen.

Die Dockers Cheerleader freuen sich schon riesig auf die EM, eventuell ist noch Zeit für die Mädels die schöne Stadt Heidelberg zu erkunden und gemeinsam am Abend was zu unternehmen. Die Chemie innerhalb der Teams könnte aber nicht besser sein, der Spaß an der Sache steht bei den Mädels an oberster Stelle.

 

Cheerleader Tryout

Hast Du Interesse an der Erfolgsstory der Duisburg Dockers Cheerleader teilzuhaben, wir suchen interessierte junge Frauen in allen Altersklassen und aus allen Bereichen des Tanzsports z.B. Ballett, Jazz, Hip-Hop, Gardetanz, auch Newcomer mit Rhythmusgefühl und Ausstrahlung sind angesprochen. Alle tänzerisch begabten und engagierten Frauen können sich schriftlich bewerben an cheerleader@duisburg-dockers.de.

Beitrag drucken
Anzeigen