(Foto: privat)
Anzeige

Neuss. Diese gute Tat hat schon Tradition: Seit mehr als 15 Jahren spendet das Berufskolleg Weingartstraße für die Aktion Luftballon, den Förderverein der Kinderklinik des Lukaskrankenhauses. Auch in diesem Jahr machten sich wieder mehr als 600 Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines „Sponsored Walk“ auf eine 10 Kilometer lange Strecke entlang der Erft und vorbei am Kinderbauernhof. Gesammelt wurde die Rekordsumme von 2730 Euro.

Einen Scheck über diese Summe übergaben Schüler und Lehrer jetzt an Stefanie Henneberg von der Aktion Luftballon. Die freute sich ebenso wie Prof. Dr. Guido Engelmann, Chefarzt der Kinderklinik. Zugute kommen wird die Spende den kleinen und kleinsten Patienten im Haus.

Beitrag drucken
Anzeigen