(Foto: privat)
Anzeigen


Dormagen. Es wird gemütlich: Teppiche, viele Kissen und ein Sonnenschirm laden zum Verweilen ein. Dank des neuen Bookbikes, einem Lastenfahrrad, das mit Bilder- und Vorlesebüchern bestückt ist. Rund 30 Bücher sowie Bastel- und Malsachen passen in die große Holzbox an Bord. Das Angebot richtet sich an Kinder bis zum achten Lebensjahr.

„Wir wollen die Kinder mit dem Angebot neugierig machen auf Geschichten und Bücher. Genauso kann ein Kind aber auch einfach nur mit den Bastelsachen spielen oder malen“, sagt Barbara Kleinesudeik-Fischer, die bereits mit der rollenden Bibliothek unterwegs war.

Das Bookbike wird bis Ende Oktober an rund 20 Terminen für jeweils drei Stunden öffentliche Plätze wie zum Beispiel Kinderspielplätze oder den Marktplatz aufsuchen. Nächster Termin ist Dienstag, 23. Juli, von 15 bis 18 Uhr, auf dem Spielplatz an der ehemaligen Realschule am Max-Reger-Weg. Am Mittwoch, 24. Juli, steht das Bookbike von 10 bis 13 Uhr am Citybeach. Sollte es regnen, kann der Einsatzort an manchen Terminen kurzfristig verlegt werden. Änderungen sind nachzulesen auf der Facebookseite der Bibliothek unter www.facebook.com/stadtbibliothek.dormagen/.

„Das Bookbike ist ein tolles, innovatives Angebot zur Leseförderung. Wir hoffen, viele Eltern und Kinder auch außerhalb der Bibliothek zu erreichen und so auf unser Angebot aufmerksam zu machen“, sagt Claudia Schmidt, Leiterin der Stadtbibliothek. „Je früher ein Kind an Sprache und Bücher herangeführt wird, desto besser. Wir sind sehr froh, dass wir an diesem Projekt teilnehmen dürfen.“

Die Stadtbibliothek hat sich beim nordrheinwestfälischen Kinder- und Jugendliteraturzentrum „Jugendstil“ um die Teilnahme am Projekt „bookbike“ beworben und wurde als eine von vier Bibliotheken ausgewählt. Mit dem bookbike nrw hat „Jugendstil 2018“ ein neues Format in der aufsuchenden Kulturarbeit entwickelt, welches mit Ministerpräsidenten-Gattin Susanne Laschet als Schirmherrin bereits in fünf Städten NRWs gestartet ist und auch gleich mit dem zweiten Preis in der Sparte „herausragendes kommunales Engagement“ des Deutschen Lesepreises 2018 bedacht wurde.

Weitere Termine des Bookbikes:

  1. August auf dem Marktplatz im Rahmen des Radrennens
  2. September im Micado an der Kölner Straße
  3. September im Rahmen der Feierlichkeiten 100 Jahre VHS
  4. September beim Michaelismarkt
Beitrag drucken
Anzeigen