(Foto: TSP / Motorracetime.de)
Anzeige

Duisburg. Nach dem erfolgreichen 4. Oldtimer-Treffen des AMC Duisburg e. V. im vergangenen Jahr mit 350 PKW-Oldtimern und rund 30 Motorrädern findet auf der „Dreieckswiese“ im Sportpark Duisburg am 25. August 2019 das 5. Oldtimer-Treffen des AMC Duisburg e. V. im DMV an der Kruppstraße statt. Erwartet werden wieder viele Klassiker der Pkw-Geschichte.

Zugelassen sind alle Fahrzeuge die älter als 30 Jahre sind. Das Ausstellen der Fahrzeuge und der Besuch ist kostenfrei. Das Restaurant DSV 98 Am Bertasee wird für das leibliche Wohl vor Ort sorgen. Ein Bierwagen sorgt für Getränke. Auch fehlt nicht der Grill, Kaffee und Kuchen sind ebenfalls im Angebot. Genügend Sitzgelegenheiten für Fachgespräche und Erfahrungsaustausch sind  ausreichend vorhanden. Beginn der Veranstaltung ist um 10.00 Uhr und wird bis zum späten Nachmittag stattfinden. Ansprechpartner der Veranstaltung ist Robert Lünsmann (0173/9455055).

Zusätzlich zum Oldtimer Treffen des AMC Duisburg e. V. findet in diesem Jahr die 1. Oldtimer-Ausfahrt statt. Start ist auf der Dreieckswiese, sie geht über drei Stunden mit Pausen und rund 80 km. Angefahren werden Punkte im Duisburger Süden, Mülheim/Ruhr und dem Baldeneysee.

Dazu Robert Lünsmann (1. Vorsitzender des AMC Duisburg e. V.): „Wir waren mit der Resonanz der bisherigen Oldtimertreffen sehr zufrieden. In diesem Jahr veranstalten wir erstmals eine Rundfahrt. Einige Anmeldungen liegen vor und wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder viele Fahrer und Fahrerinnen mit ihren Automobilschätzen in Duisburg begrüßen zu können. Natürlich muss das Wetter mitspielen. Unser Dank geht auch an den Duisburger Sportpark, der uns dies auch in diesem Jahr auf der Dreieckswiese ermöglicht. Wir hoffen wieder auf reges Interesse der Oldtimerbesitzer und -interessierten.“

Beitrag drucken
Anzeigen