Referent Dr. med. Daniel Begrich, Facharzt für Neurochirurgie (Foto: Contilia)
Anzeige

Essen. Am 1. Oktober 2019 um 18 Uhr im 6.OG, Raum 2-4, Marienhospital Altenessen

Schwer gehoben, falsch gelegen, zu viel trainiert oder einfach nur Stress – es gibt viele Ursachen dafür, dass der Rücken plötzlich schmerzt. Fast jeder hatte wohl schon einmal im Leben damit zu tun. Rückenschmerzen gelten heute als Volkskrankheit Nr. 1. Aber was tun, wenn der Rücken schmerzt?

Die Referenten Chefarzt Dr. med. Daniel Begrich und Oberarzt Dr. med. Jochen Lindemann klären über die verschiedenen Rückenerkrankungen, ihre Ursachen, Verläufe und mögliche Therapien auf. Beide Fachärzte sind Wirbelsäulenspezialisten und Neurochirurgen in der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Hand- und Fußchirurgie an den Standorten Philippusstift und St. Vincenz Krankenhaus.

Der Vortrag findet im Rahmen der Patientenhochschule statt. Die Veranstaltung dauert 90 Minuten. Nach dem Vortrag beantworten Dr. Begrich und Dr. Lindemann auch Fragen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ort: Raum 2-4 im Kommunikations- und Gesundheitszentrums im 6. Obergeschoss des Marienhospitals Altenessen, Hospitalstr. 24, 45329 Essen.

Beitrag drucken
Anzeigen