v.l. Sebastian Heine, Dennis Kapke, Sebastian Kube, Vanessa Peuker, Patrick Bothmann, Alexander Junkermann (Foto: privat)
Anzeige

Dormagen. Bereits 8 Tage sind Minigolfer des MGC Dormagen Brechten in China, um dort die Wettkampfbahnen für die anstehende Weltmeisterschaft im Minigolf aus zu trainieren. Sebastian Heine und Vanessa Peuker als Spieler sowie Patrick Bothmann, Alexander Junkermann und Sebastian Kube als Bahnbetreuer. Ebenso dabei, Neuzugang für das Bundesliga Team in der Saison 2020, Dennis Kapke von der SG Arheilgen.

Am Anfang galt es sich den Begebenheiten anzupassen und vor Ort alles zu erkunden. Das Bahntraining läuft auf Hochtouren und man ist sehr gut vorbereitet für die am Mittwoch startende WM. Infos folgen.

Beitrag drucken
Anzeigen