Doc Esser - Der Gesundheits-Check (Foto: © WDR/Herby Sachs)
Anzeige

Mülheim. WDR-Mediziner am Montag in Mülheim

Doc Esser kommt nach Mülheim. Der durch die WDR-Sendung Gesundheits-Check bekannte Mediziner kümmert sich am Montag auf dem Kurt-Schumacher-Platz um das Thema RÜCKEN.

„Wir haben den Wunsch des WDR aktiv unterstützt“, so Stadtsprecher Volker Wiebels, „und die Dreharbeiten mit Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser möglich gemacht.“ Jetzt sind alle an dem Thema „Rückenbelastung“ Interessierten eingeladen ab neun Uhr dabei zu sein. Im weitesten Sinne geht es bei der Folge für den „Gesundheitscheck“ um die Belastung des menschlichen Rückens im Alltag: wie hoch ist beispielsweise die Belastung des Rückens bei der Beladung eines PKW-Kofferraums mit den Einkäufen.

Hier kann sich jeder als „Testperson“ spontan melden. Der Parcours besteht aus insgesamt drei Stationen: eine Puppe wird aus gebückter Haltung hochgehoben, in ein 1,80m hohes Regal wird ein Stapel Teller über Kopf eingeräumt und es steht ein Pkw (Kombi) auf dem Platz, in den ein Getränkekasten eingeräumt werden muss.

Beitrag drucken
Anzeigen