Suzi Quatro (Foto: © Suzi Quatro)
Anzeigen

Mülheim. Vorverkauf startet am 1. Dezember

Eine besondere Rocklegende präsentiert die RUHRBÜHNE 2020 am Samstag, 8. August 2020, ab 18.30 Uhr: Suzi Quatro wird gemeinsam mit ihrer Band den MüGa-Park in Mülheim an der Ruhr zum Beben bringen. Tanzstimmung ist garantiert, wenn die energiegeladene Queen of Rock über die Bühne fegt. Am Sonntag, 1. Dezember (verkaufsoffen), startet von 13 bis 18 Uhr der exklusive Vorverkauf in der Mülheimer Touristinfo, Schollenstraße 1.

Die amerikanische Musikerin, geboren in Detroit und aufgewachsen in einer Musikerfamilie, ist eine Ausnahmekünstlerin und globale Rocklegende, von der über 55 Millionen Platten weltweit verkauft wurden. Wer kennt nicht ihre größten Hits, wie zum Beispiel „Can the Can“, „She’s in love with You“ oder „Devil Gate Drive“. Aber auch als Schauspielerin stellte sie in verschiedenen englischen Serien und im Film „Naked Under Leather“ ihr Können unter Beweis. Vor Quatros großem Auftritt auf der RUHRBÜHNE heizen Sweety Glitter & The Sweethearts – die selbsternannte „beste GlamRock-Show Europas“ – in Mülheim an der Ruhr kräftig ein.

Das Konzert ist aufgrund der positiven Resonanz, welche die RUHRBÜHNE 2019 zur Location im Park erfuhr, nun erneut im MüGa-Park zu erleben. Die Tickets kosten 29,50 € im Vorverkauf und 32,– € an der Abendkasse.

Alle, die die Tickets gerne zum Weihnachtsfest verschenken möchten, finden hierzu auch die passende Präsent-Kombi: Eine bordeauxfarbene Geschenkbox – auf 100 limitiert – mit zwei Tickets für die RUHRBÜHNE 2020, zwei Gutscheinheften mit Verzehrmarken, die auch für den Kulinarischen Treff und die Broicher Schlossnacht genutzt werden können, zwei faltbaren Sitzkissen sowie einer Weihnachtsgrußkarte zum Preis von 89,– €.

2

Veranstaltet wird die RUHRBÜHNE von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) mit Unterstützung der MülheimPartner. Hierzu gehören: Sparkasse Mülheim an der Ruhr, MEG Mülheimer Entsorgungsgesellschaft, Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB), medl GmbH, Fahrzeug-Werke LUEG AG, Privatbrauerei Jacob Stauder GmbH & Co. KG und Radio Mülheim.

Beitrag drucken
Anzeigen